#1

Ausgrabungen besuchen?

in Fragen an den Archäologen 15.09.2011 19:29
von HBB • 1 Beitrag

Eine wahrscheinlich unsachliche Frage:

Ist es möglich, dass ich, eine 17jährige Schülerin der 12. Klasse eine laufende Ausgrabung eines germanischen Dorfes im Rahmen meiner Facharbeit, die ich zum Thema "Germanisches Leben am Limes" schreiben will, besuche?

nach oben springen

#2

RE: Ausgrabungen besuchen?

in Fragen an den Archäologen 15.09.2011 19:41
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Hallo,

die Möglichkeit eine Ausgrabung zu besuchen gibt es in der Regel. Dafür musst Du Dich an den zuständigen Landesarchäologen oder an das Landesamt für Denkmalpflege wenden. Dort kannst Du erfahren, wo in Deiner Nähe entsprechende Ausgrabungen stattfinden und ob es die Möglichkeit gibt, dass Du diese dann auch besuchen kannst.
Allerdings gehen die meisten großflächigen Ausgrabungen hier in Deutschland so langsam in die "Winterpause", obwohl oftmals so lange weitergearbeitet wird, wie es dass Wetter zu lässt.
Also versuche es ruhig einmal beim Landesamt für Denkmalpflege.
Unser Institut hat zur Zeit keine Ausgrabungen eines germanischen Dorfes im Angebot. Wir können nur mit einem römisch - germanischem Schlachtfeld dienen oder mit neolithischen und eisenzeitlichen Ausgrabungen.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen weiter helfen und wünsche Dir viel Glück.
Und wenn es klappt, kannst Du ja bescheid sagen, würde mich freuen.

Gruß
Gaggii


Nichts ist haltbarer als ein gut gegrabenes Loch!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dommi
Forum Statistiken
Das Forum hat 165 Themen und 412 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen