#1

Orangene bemalte Ton Scherben + Eisennägel

in Geschlossene Beiträge 05.09.2016 00:13
von Aristoteles • 4 Beiträge

Hallo,
ich bin ein neuer und hoffe das mir jemand ein grobes alter oder Herkunft dieser Scherben sagen kann. Wenn die Felder gegrobert sind laufe ich gerne über Äcker und schaue was ich so finden kann, auf einem Feld finde ich immer wieder diese sehr hellen, teilweise bemalten (also sie sind halt schon farbig (u.a Nr.2/3/4) aber glänzen nicht so und die farben sind nicht so stark wie bei z.B Nr.1), teilweise glasierten Scherben (Nr.1)- leider noch nie größere Stücke. Ich habe sie mal nummeriert, funktioniert beim beschreiben besser als links, recht usw.... Bis auf 8 und 9 habe ich alles auf einem Feld gefunden. Nr. 9 ist denke ich mal der Rand eines Gefäßes und sieht für mich als Laie ziemlich alt aus und bei 8 bin ich mir nicht sicher ob Neuzeit oder älter- es hat so eine komische nicht richtig Lackartige aber schon glänzende Schicht und der Ton ist grau....Und dann wie gesagt die orangenen Scherben (wo der Ton relativ hell ist und gröbere Stückchen am Abbruch erkennen zu sind). Mal schauen ob mir hier geholfen werden kann. Auf den Feld findet man oberflächlich auch viele Eisennägel die ich mal ganz unprofessionell aber vorischtig mit einem Dremel frei gelegt und nach Vorlagen im Internet (Entsalzen und mit Wachs) konserviert habe. Wäre es was außergewöhnliches gewesen wäre ich gleich zum Harzhorn gerannt, aber ich dachte mir da liegt so viel, da kann ich es riskieren ohne viel zu zerstören. Kannst du vielleicht zu irgendeinen meiner Funde etwas sagen und ob es sich lohnen würde zur Kreisarchologin zu gehen (ich möchte ungern den auf die Nerven gehen oder dem Bauer unnötig Leute auf den Hals hetzen für nichts...) ?
Danke im vorraus und LG,
B.

IMG_20160905_000224.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) IMG_20160905_000311.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) nägel.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 09.09.2016 00:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Orangene bemalte Ton Scherben + Eisennägel

in Geschlossene Beiträge 05.09.2016 22:05
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Hallo,
vielen Dank für Deinen Beitrag und für die Fotos. Es ist zumindest schon mal recht hilfreich, dass Du sie auf kariertem Papier ausgelegt hast, so hat man doch einen recht guten Eindruck bezüglich der Größe der Funde.
Es ist immer eine gute Idee nach dem Pflügen einen Spaziergang über den Acker zu machen .... da kommen manchmal recht interessante Dinge zum Vorschein ;-)
Normalerweise empfehle ich mit Funden zum Landesdenkmalamt zu gehen, aber da Deine Funde aus der Nähe des Harzhorns stammen und ich zufällig Prof. Meyer ganz gut kenne (einer der leitenden Archäologen dort) werde ich ihm die Fotos beim nächsten Treffen gerne mal zeigen. Das kann allerdings etwas dauern, da Prof. Meyer meist recht beschäftigt ist.
Die Nägel machen auf mich zumindest schon mal einen römischen Eindruck, aber genaue Aussagen lassen sich auf Grund von Fotos leider nur sehr schwer machen.

Wie gesagt, ich kann Dir anbieten die Fotos einem der leitenden Archäologen von Harzhorn zu zeigen, dass kann dann allerdings etwas länger dauern.

Viele Grüße
Gaggii


Nichts ist haltbarer als ein gut gegrabenes Loch!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Orangene bemalte Ton Scherben + Eisennägel

in Geschlossene Beiträge 05.09.2016 22:19
von Aristoteles • 4 Beiträge

Hi,
danke für die Antwort! Wäre nett wenn du die Fotos dem Prof. Meyer vorlegen könntest- besondere Eile besteht sowieso nicht. Komischerweise finde ich die ganzen Sachen nur sehr konzentriert auf einem Feld welches zurzeit noch mit Rüben bestellt ist. Auf umliegenden Feldern ist fast gar nichts. Wenn es wirklich römisch wäre, könnte es ja für die Archäologie ganz interessant sein, denn auch wenn es zwar in der Nähe des Harzhornes ist rede ich von ca. 15km Entfernung- vielleicht Hilfreich um die genauere Route nachzuvollziehen (ich weiß ja nicht inwiefern die Römer sonst so in dieser Gegend waren).
Gruss,
B.


zuletzt bearbeitet 05.09.2016 23:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Orangene bemalte Ton Scherben + Eisennägel

in Geschlossene Beiträge 05.09.2016 22:57
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Es war überhaupt eine recht große Überraschung, als man so weit in germanischem Gebiet römische Überreste fand. Am Harzhorn kam es vermutlich auf ein kriegerisches Aufeinandertreffen von Römern und Germanen. Da die Römer aus Richtung des Rheins kamen, ist es schon interessant herauszufinden, welche Route sie genau genommen haben. Eine erhöhte Konzentration von Nägeln und Scherben könnte auch auf einen Rast- oder Lagerplatz hinweisen.

Hast Du Dich schon mal erkundigt, ob der Platz vielleicht schon beim Landesdenkmalamt bekannt ist?
Du könntest diesbezüglich sicher auch den Bauern Fragen, der das bestimmt wissen müsste.

Ich gebe Dir bescheid, wenn ich mit Prof. Meyer gesprochen habe.

Viele Grüße
Gaggii


Nichts ist haltbarer als ein gut gegrabenes Loch!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Orangene bemalte Ton Scherben + Eisennägel

in Geschlossene Beiträge 05.09.2016 23:54
von Aristoteles • 4 Beiträge

Erkundigt nicht- aber ich würde behaupten, darüber ist nichts bekannt. Denn in den letzten Jahren war da auf jeden Fall niemand und wenn es vor dem Harzhorn entdeckt worden wäre hätte man bestimmt näher nachgeschaut...
Danke fürs Nachfragen!
LG

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

Einen habe ich noch...

in Geschlossene Beiträge 06.09.2016 14:43
von Aristoteles • 4 Beiträge

Hi,
ein kleines Teil hatte ich noch auf dem besagten Feld gefunden. Vielleicht kann ja der Prof. was dazu sagen, hier ein paar Nahaufnahmen. Durchmesser ca. 2cm (auch wenn er manchmal größer wirkt).
LG,
2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 09.09.2016 00:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Einen habe ich noch...

in Geschlossene Beiträge 27.12.2016 09:34
von MBo • 7 Beiträge

Hallo,

wie ist denn der Krimi hier ausgegangen?

LG

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dommi
Forum Statistiken
Das Forum hat 165 Themen und 412 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen