#1

Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 21:25
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

Von einer Sensation spricht das schleswig-holsteinische Landesamt für Archäologie. Gemeint ist der Fund eines Hobby-Archäologen, der am Dienstag, den 13.07.2010 auf einem Acker auf vier Bronzekessel stieß. Sie sind nach Schätzung von Experten etwa 2.800 Jahre alt. Es sei das erste Mal, dass solche Gefäße in Schleswig-Holstein gefunden worden seien, teilte das Landesamt mit. Die Kessel hätten einen Durchmesser von etwa 50 Zentimetern. Zwei seien sehr gut erhalten. Experten vermuten, dass es sich bei dem Fund um eine Opfergabe handelte.


Quelle: http://www.dradio.de/kulturnachrichten/2010071418/2/

nach oben springen

#2

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 22:24
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Bodenlose Frechheit. Unsereins findet nur Sclacke und Scherben. *werd grün vor Neid*


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

nach oben springen

#3

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 22:40
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Ich befürchte, wir suchen immer auf den falschen Äckern

Aber mir sind neolithische Ausgrabungen eher viel lieber. Und da sind Bronzefunde für gewöhnlich nicht zu erwarten .... zumindest eher selten.


zuletzt bearbeitet 29.07.2010 22:45 | nach oben springen

#4

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 22:51
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Wenn mir rechtzeitig jemand gesagt hätte, dass der Hang zum im Dreck wühlen mit einer verringerten
Erwartungshaltung einhergeht, hätte ich mir eine andere Beschäftigung gesucht. Hehe.
Wit jubeln, wenn wir bearbeiteten Flint finden und andere bringen es zu einer Schlagzeile.


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

zuletzt bearbeitet 29.07.2010 23:13 | nach oben springen

#5

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 23:06
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Also meine Erwartungshaltung ist eigentlich nicht gering.
Für mich ist eine gut bearbeitete Flintklinge oder eine verzierte Keramikscherbe wesentlich "wertvoller" als ein Bronzegefäß.
Man muss sich einfach nur mal überlegen, welch eine Zeitspanne vom Frühneolithikum bis zur Bronzezeit besteht.
Die Anfänge von "Zivilisation", die Domestiizierung von Getreiden und Tieren, der Bau erster fester Häuser und die Herstellung wunderschöner Keramik ist für mich einfach wesentlich interessanter.

Obwohl, gerade in der Bronzezeit kam es ja auch zu etlichen kulturellen Umbrüchen, von daher ist es natürlich auch eine sehr interessante Epoche.
Aber ich bin nun mal Neolithiker


zuletzt bearbeitet 29.07.2010 23:15 | nach oben springen

#6

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 23:15
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Und ein humorloser Schlittknochen dazu!


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

nach oben springen

#7

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 23:20
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Schlittknochen sind äußerst praktisch und wenn man weiß wie, lassen sie sich recht gut herstellen


nach oben springen

#8

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 23:32
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Ok. Genug Insiderwitze. :-)

Ich hab was zum Thema gefunden: http://www.knochenarbeit.de/eigene_arbei...littknochen.pdf


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

zuletzt bearbeitet 29.07.2010 23:32 | nach oben springen

#9

RE: Hobby-Archäologe gräbt Bronzekessel aus

in News-Ticker 29.07.2010 23:38
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Ich hatte auch mal einen Artikel über Schlittknochen geschrieben.
Muss morgen mal sehen, ob ich den auf die Schnelle finde, ist schon etwas länger her.
Falls ich ihn finde, kann ich ihn ja morgen auf die Homepage stellen.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: maceon
Forum Statistiken
Das Forum hat 165 Themen und 413 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen