#1

Hallo, habe eine Frage

in Fragen an den Archäologen 04.08.2010 01:15
von Lucretia • 7 Beiträge

Ich bin vor ein paar Tagen auf Eurer Forum gestossen und finde es richtrig gut. So wie auch Eure Homepage.
Wirklich sehr viele interessante Informationen

Ich habe eine ganze Weile überlegt, ob ich mich registrieren soll, da ich zwar sehr an Archäologie interessiert bin, aber eigentlich kein Fachwissen habe. Nun wollte ich ewigentlich nur Fragen, ob es auch okay ist, wenn man sich hier auch ohne großes Vorwissen beteiligt?

Um ehrlich zu sein, ich hätte in nächster Zeit bestimmt eine Menge Fragen an Euch und hoffe, dass ich Euch damit dann nicht auf den Nerv gehe.

Liebe Grüße
Eurer neues Mitglied Lucretia


If you're talking behind my back, you're in a good position to kiss my ass!

zuletzt bearbeitet 04.08.2010 01:41 | nach oben springen

#2

RE: Hallo, habe eine Frage

in Fragen an den Archäologen 04.08.2010 01:27
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Grosses HALLO, Lucretia.

Freut uns natürlich, wenn dir sie Seite und das Forum gefallen.

Um auf Deine Frage zu antworten: Ja, natürlich ist das in Ordnung. Wenn wir nur unter uns fachsimpeln wollten, bräuchten wir kein Forum, oder?
Hier ist jeder willkommen, der sich für olle Kamellen interessiert!

Ausserdem sind Archäologen auch nur Menschen. Und zwar von dem Schlag, der sich freut, wenn jemand Interesse an ihrer
Arbeit zeigt und Fragen stellr! Also nur zu, trau dich!

Mit freundlichen Grüssen


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

zuletzt bearbeitet 04.08.2010 01:28 | nach oben springen

#3

RE: Hallo, habe eine Frage

in Fragen an den Archäologen 04.08.2010 01:32
von Lucretia • 7 Beiträge

Danke, ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich so schnell eine Antwort bekomme und so nett begrüßt werde

Seid Ihr eigentlich wirklich Archäologen, oder auch nur an Archäologie Interssierte? Ich frage das nur, weil es im Internet ja sehr viele Seiten zur Archäologie gibt und die meisten von Hobbyarchäologen betrieben werden.

Aber richtet Euch schon mal darauf ein, dass ich Euch mit Fragen löchern werde


If you're talking behind my back, you're in a good position to kiss my ass!

zuletzt bearbeitet 04.08.2010 01:40 | nach oben springen

#4

RE: Hallo, habe eine Frage

in Fragen an den Archäologen 04.08.2010 01:42
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Nun, wenn ich hier schon meine Zeit totschlage (), kann ich auch gleich antworten.

Wenn Du es genau wissen willst: Gaggii IST eine waschechte Archäologin, komplett mit Studium und so. Ich bin nur ein weiterer Fachidiot..

Gruss


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

zuletzt bearbeitet 07.08.2010 18:01 | nach oben springen

#5

RE: Hallo, habe eine Frage

in Fragen an den Archäologen 04.08.2010 01:52
von Lucretia • 7 Beiträge

Na dann fühle ich mich mit meinen Fragen hier ja gut aufgehoben

Bisher kenne ich Archäologen eigentlich nur aus dem Fernsehn, aus Dokumentationen und so.
Ist bestimmt mal interessant, mit einer echten Archäologen zu schreiben
Ich hoffe nur, ich blamiere mich da mit meinen Fragen nicht

War nett mit Dir zu reden. Heute ist es schon recht spät und ich muss morgen Arbeiten.
Aber wenn ich Feierabend habe, werde ich bestimmt schon mal eine Frage stellen. Hoffentlich haltet Ihr mich dann nicht für vollkommen ahnungslos

Wünsche Dir noch einen schönen Abend bis morgen.
Grüßchen
Lucretia


If you're talking behind my back, you're in a good position to kiss my ass!

nach oben springen

#6

RE: Hallo, habe eine Frage

in Fragen an den Archäologen 04.08.2010 02:14
von Ariovist • siehe Natty | 24 Beiträge

Ich glaube, Dein Gefühl täuscht dich nicht. Kann mir keinen Ort vorstellen, an dem Du besser aufgehoben sein könnzest.

Ja. Im Fernsehen sind sie leichter zu finden als im wirklichen Leben :-)
Ich bin sicher das sich auch Gaggii auf ein Gespräch mit Dir freut, wenn sie diesen Thread morgen liest. Und wie ich sie kenne, wird sie dir bestimmt auch ein oder zwei Zeilen schreiben.

Dich blamieren? Keine Sorge. Hier blamiert sich niemand. Kann ja schliesslich nicht jeder ein Experte sein, oder?
Und wie gesagt: Arhäologen können quatschen wie ein Wasserfall, wenn jemand Fragen stellt....

So. War nett von Dir, dass du deinen Mut zusammen genommen hast und einfach mal was geschrieben hast!
War schon etwas langweilig hier, hehe.

Sann wünsche icgh Dir eine gute Nacht und viel Spass beim Arbeiten.

Wir freuen uns auf Deine Fragen.

Bis dann.


Ariovist (Email: ariovist@gmx.net)



Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dommi
Forum Statistiken
Das Forum hat 165 Themen und 412 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen