#1

Byzantinische Goldmünzen in der Uckermark entdeckt

in News-Ticker 07.01.2012 15:07
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

Archäologen haben in Brandenburg Goldstücke aus dem fünften und sechsten Jahrhundert gefunden. Wie die Münzen aus Rom und Byzanz dorthin kamen, lässt die Forscher rätseln - denn die Uckermark war vor rund 1500 Jahren nahezu menschenleer.

Potsdam - Die Uckermark gilt als einer der am dünnsten besiedelten Landstriche Deutschlands. Manch gestresster Berliner zieht sich wegen der Einsamkeit gern dorthin zurück, als Feriengast oder gleich als Käufer eines Hauses. Vor 1500 Jahren muss die Region noch weniger bevölkert gewesen sein als heute - und umso überraschender ist, was Archäologen dort gefunden haben: Goldmünzen aus jener Zeit, als in der Uckermark eigentlich noch niemand lebte.

Auf einem Acker in Briesenbrow nördlich von Angermünde hatten die Forscher im vergangenen November acht byzantinische Goldmünzen aus dem fünften und sechsten Jahrhundert ausgegraben. Die Entdeckung der teils einmaligen Stücke sei von großer Bedeutung und liefere neue Interpretationsansätze für die Brandenburger Geschichte, sagte Landesarchäologe Franz Schopper nun bei der Vorstellung der Münzen. Denn erst im siebten Jahrhundert kam der westslawische Stamm der Ukranen in die Region, später folgten Kreuzzügler.

Möglicherweise hätten Flüchtlinge aus Thüringen den Schatz um 550 versteckt, erklärte der Archäologe Felix Biermann. Bereits im 19. Jahrhundert waren auf dem Acker bei Biesenbrow 200 Goldmünzen ans Licht gekommen. Der genaue Fundort war aber in Vergessenheit geraten. Die Münzen stammten ursprünglich aus Konstantinopel und Rom, waren aber im Laufe der Jahre eingeschmolzen worden. Die Kostbarkeiten sollen nun im Archäologischen Landesmuseum in Brandenburg (Havel) ausgestellt werden.

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...,807352,00.html


Nichts ist haltbarer als ein gut gegrabenes Loch!

zuletzt bearbeitet 07.01.2012 15:09 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: maceon
Forum Statistiken
Das Forum hat 165 Themen und 413 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen