#1

Ausgrabungen am Harzhorn gehen weiter.

in News-Ticker 01.08.2010 16:38
von gaggii • Administratorin | 162 Beiträge

In diesem Sommer werden die Archäologen der Freien Universität Berlin die Ausgrabungen unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Meyer, auf dem 2008 entdeckten römisch-germanischen Schlachtfeld am Harzhorn (Kreis Northeim) fortsetzen.
In der diesjährigen Grabung sollen vorallem Bereiche erforscht werden, in denen es bislang keine Funde gab,
Ebenfalls soll auch nach möglichen Resten von Befestigungen, sowie Knochen von Reit- und Lasttieren der Römer gesucht werden.

Aufgrund der Waffen- und Münzfunde wird das Schlachtfeld auf einen Zeitraum zwischen 230 und 235 n. Chr. datiert.

Bisher gingen Historiker und Archäologen davon aus, dass die Römer nach ihrer Niederlage in der Varusschlacht hinter ihre Grenze, dem Limes, blieben und keine weiteren großen militärischen Expeditionen ins heutige Norddeutschland mehr unternommen hatten.

Die Archäologen der Freien Universität Berlin konnten inzwischen mehr als 1500 Fundstücke ausgegraben und katalogisieren. Hierzu zählen unter anderem eiserne Speerspitzen, Katapultgeschossbolzen, Hufschutz-Sandalen für mitgeführte Maultiere und Pferde sowie Schuhnägel.

Die große Zahl der Fundstücke lässt sich damit erklären, dass das Schlachtfeld nach Beendigung der Kampfhandlungen offenbar nicht geräumt wurde. Da das Gelände auch nie landwirtschaftlich genutzt wurde, blieben die Funde in sito.

Die Entdeckung dieses antiken Schlachtfeldes kann als archäologische Sensation angesehen werden und hat in der Wissenschaft weltweit für Aufsehen gesorgt.

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.geschkult.fu-berlin.de/e/prae...feld/index.html

Neue Informationen werden dort nach Beendigung der diesjährigen Grabungskampagne bekannt gegeben.


zuletzt bearbeitet 01.08.2010 23:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: maceon
Forum Statistiken
Das Forum hat 165 Themen und 413 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen